Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer wollen heiraten

20 Dezember, 2012 (01:32) | Allgemeines | By: webmaster

In der Süddeutschen Zeitung vom 3. Dezember 2012 stand unter der Rubrik ‘Panorama’ in einem Kurzbericht u.a. Folgendes geschrieben: 

“Der Finanzunternehmer Maschmeyer und Ferres sind seit  dem 11.11.2011 verlobt. Die Trauung sei eigentlich für den 12.12.2012 angepeilt gewesen, doch dann seien berufliche Verpflichtungen dazwischengekommen.”

Die Frage, ob man seine eigene Trauung wegen plötzlich auftauchendem Arbeitseinsatz absagen und verschieben darf, interessiert mich hier nicht.

Sehr lustig finde ich es, daß auch den Herrschaften Ferres und Maschmeyer nur Schnapszahlen zu ihrer Verlobung und Trauung einfallen.

Warum kam eigentlich fast niemand auf die schöne Idee, im Jahr 2012 am 20.12.2012 zu heiraten?

Oder ein Jahr davor am 20.11.2011?

Oder noch ein Jahr davor am 20.10.2010?

Das ist doch jeweils eine hübsche Zahlendoppelung, die man sich mindestens genausogut merken kann wie eine angeblich glückbringende Schnapszahl.

Soviel dazu.